STRANGER


A series of 8 pictures
50cm x 37,5cm
2007-2010

This series shows interiors of stores in Cairo, Egypt. Florescent lights are the brightest elements in the pictures. Other spaces dimly vanish into the dark. Only after longer observation due indications of the interior and the offered goods become visible.

The work is based on the question of what and how much one can learn about an unknown or foreign place within just a few weeks. The images do not thematise the understanding and knowledge which is achieved upon looking into the interiors, but rather an "obstructed" view and the approximation of the unknown which is shaped by speculation and assumptions. This work concerns the examination of one´s own artistic mindset when faced with the foreign and also with the limits of photographic insight.

………………………………………………………………………………………

Eine Serie von 8 Bildern
50cm x 37,5cm
2007-2010

Diese Serie zeigt Innenräume von Geschäften in Kairo, Ägypten. Neonlichter bilden die hellsten Elemente in den Bildern. Der Rest des Raumes verschwindet schemenhaft im Dunkeln, nur Andeutun-
gen von Strukturen der Einrichtung und der angebotenen Waren werden nach längerer Betrachtung erkennbar.

Die Reihe basiert auf der Überlegung, was sich innerhalb eines Zeitraums von wenigen Wochen über einen unbekannten Ort, über eine "fremde" Kultur erfahren lässt. Dabei thematisieren die Bilder gerade nicht das Verstehen und das Wissen, das durch den Ein-
blick in die Interieurs entsteht, sondern den "verstellten" Blick und die Annäherung an das Unbekannte, die von Vermutungen und Annahmen geprägt ist. Es geht also um die Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Haltung in der Begegnung mit einer "fremden" Kultur und den Grenzen der fotografischen Erkenntnis.